Skandinavien bei Urlaubern immer beliebter

Bild Skandinavien Urlaub

Facettenreiche Landschaften, wilde Naturschauspiele und gastfreundliche Menschen: Skandinavien zählt gerade bei den Bundesbürgern zu den beliebtesten Reisezielen – Tendenz weiter steigend. Die Sommermonate stellen die beste Jahreszeit dar, um das Nordland oder die Anrainerstaaten der Ostsee kennenzulernen. Die Reisemöglichkeiten sind dabei ebenso vielfältig wie die Kulturen und Landschaften: ob mit dem Flugzeug, dem eigenen Auto oder natürlich mit dem Schiff.

Das Wetter ist in Skandinavien besser als sein Ruf

„Die Ziele im Norden beeindrucken mit ihrer kulturellen und geografischen Vielfalt, von den Fjorden Norwegens über die Vulkanlandschaft Islands bis hin zu den Schären vor Schwedens Küste“, so Reiseexperte Thorsten Blum von www.reisemesse.de: „Skandinavien hat gerade in den vergangenen Jahren in der Gunst der Urlauber deutlich gewonnen – und das Wetter ist dort im Sommer oft sehr viel besser, als manche meinen.“ Die „Skandinavien“-Rubrik zählt auch auf dem Reisemesse-Portal zu den beliebtesten Seiten, berichtet Blum: „Skandinavien ist ein Urlaubsziel für Individualisten, die viel auf eigene Faust erkunden möchten. Aber natürlich werden auch Gruppenreisen angeboten.“

Städte-Hopping via Ostsee

Eine Traumreise für viele Skandinavienliebhaber ist sicherlich die Rundreise mit dem Postschiff entlang der norwegischen Nordmeerküste. Zahlreiche Anbieter kombinieren die Schiffsreise ins Land der Mitternachtssonne mit einem Abstecher nach Lappland oder Nordfinnland (www.lernidee.de). Doch auch die Ostsee ist ein beliebtes Ziel für See- und Sehfahrer: In diesem Jahr teilen sich mit dem finnischen Turku und Tallinn in Estland gleich zwei Ostseemetropolen den Titel der Europäischen Kulturhauptstadt 2011 – Anlass genug für ein Städte-Hopping der besonderen Art. Mit dem eigenen Auto und zahlreichen Fährverbindungen lässt sich das baltische Meer individuell bereisen. Ausgangspunkt ist Rostock, das viermal wöchentlich mit Helsinki verbunden ist (www.tallinksilja.de).

Viele zieht es noch weiter in den Norden, nach Island. Die Insel im Nordatlantik ist seit jeher für ihre brodelnden Geysire, Vulkane, tosenden Wasserfälle und weiten Gletscherlandschaften bekannt. Von Deutschland aus ist Island bequem mit dem Flugzeug (www.icelandair.de) zu erreichen. Unter www.reisemesse.de gibt es zahlreiche weitere Ideen für individuelle Touren, Gruppenangebote und Kurzreisen nach Skandinavien.


Mit dem Schiff lässt sich Skandinavien auf besonders bequeme Art entdecken.
Foto: djd\www.reisemesse.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.